Zum Beitrag
1 von 4

Unangenehme Überraschungen erwarteten Entsorgungsfirma und Gemeinde beim Abriss des Schulzentrums: Die Bagger sind jetzt etwa bis zur Hälfte vorgedrungen und haben wesentlich mehr mit Asbest belastete Teile gefunden, als der Gutachter geschätzt hatte. Durch die aufwendigere Entsorgung verzögert sich der vollständige Abriss nicht nur bis Ende Februar, sondern wird auch um 100.000 Euro teurer als geplant. Foto: A. Wiese

Bild 1 von 4 aus Beitrag: Bartels legt ausgeglichenen Haushalt vor