Ungewöhnliches Fotoshooting

Ungewöhnliches Fotoshooting für die Scorpions mit dem Team von Kuhlmann und dem Bagger auf dem Eis. Foto: K. Hölscher

Ein starkes Team: Kuhlmann und die Hannover Scorpions

Mellendorf. Ungewöhnlicher Besuch bei den Hannover Scorpions: Das sportbegeisterte Kuhlmann-Team rund um Geschäftsführer Carsten Weiß brachte zum Mannschaftsshooting kurzerhand motorisierte Unterstützung mit. Denn wo Kuhlmann, eines
Auch Ulrich Seier, Gesellschafter der Seier Unternehmensgruppe, zeigt sich begeistert: „Sport
ist in vielerlei Hinsicht so wichtig – für die Gesellschaft und auch hier für die Region! Die
Scorpions haben da eine tolle Vorbildfunktion und wir sind froh, dass wir sie im Rahmen
unserer Partnerschaft unterstützen können!“ Kuhlmann ist Teil der Seier Unternehmensgruppe
und bereits mit einer großen Eisbandenwerbefläche in der hus de groot EISARENA vertreten.
Das regionale Engagement an den Niederlassungsstandorten ist für alle Unternehmen der
Seier Unternehmensgruppe eine Herzensangelegenheit.
Über Kuhlmann
KUHLMANN ist eines von Norddeutschlands führenden Leitungsbauunternehmen und spezialisiert auf
Breitbandausbau, Kabelbau, Fernwärme, Rohrleitungsbau, Kanalbau, Hausanschlüsse,
Horizontalbohrung und Telekommunikation. 1952 in Neu Darchau gegründet, betreibt Kuhlmann
neben dem heutigen Stammsitz in Lüneburg Standorte in Bernburg, Dannenberg, Hannover und
Wittenburg. Seit über 30 Jahren ist KUHLMANN Mitglied der renommierten SEIER
Unternehmensgruppe. Weitere Informationen auf kuhlmann-leitungsbau.de.
Über die Seier-Gruppe Die Seier Unternehmensgruppe ist ein Familienunternehmen in vierter Generation mit Sitz in Dorum (Gemeinde Wurster Nordseeküste) bei Bremerhaven. Zur Holding gehören zwei Tochterunternehmen mit dem Schwerpunkt Tief- und Rohrleitungsbau, ein Unternehmen im Bereich Touristik, ein weiteres aus der IT-Branche sowie ein Unternehmen im Geschäftsbereich Entsorgung, Logistik und Handel. www.seier-gruppe.de
Hannover von Norddeutschlands führenden Leitungsbauunternehmen, auftaucht, sind die Bagger meist nicht weit. Warum also nicht denProfis auf dem Eis zeigen, womit die Profis bei Kuhlmann arbeiten? Gesagt, getan – und schon war das Motiv im Kasten, an dessen Entstehung alle Beteiligten sichtlich Spaß hatten. Die Scorpions danken Kuhlmann für die Unterstützung und das außergewöhnliche Erlebnis
beim Shooting!