Vandalismus beim Tennis Club

Ein Bild der Zerstörung bot sich dem fassungslosen Vorstand des Clubs am Samstagmorgen. Foto: Privat
Mellendorf. Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum 1. Mai Zugang zum Gelände des Tennis Club Wedemark, Am Freizeitpark, und richteten dort Schäden an. Sie warfen zwei Sitzbänke und diverse Gartenstühle des Vereins über den dortigen Zaun, wobei die Sitzbänke beschädigt wurden. Der Schaden wird vorläufig auf über 200 Euro laut Polizei beziffert. Es gibt Hinweise auf eine Gruppe von sechs bis acht Personen, die sich am Freitagabend in unmittelbarer Nähe des Vereingsgeländes aufgehalten haben soll. Wer Hinweise auf die Täter oder die besagte Personengruppe geben kann, wende sich bitte an die Polizei Mellendorf. „Bis zu zehn Personen sind durch eine Tür im Zaun auf die Plätze eingedrungen und haben dort Bänke und Stühle eingesammelt. Sie entwendeten auch noch eine massive Holzbank und einen Holzstuhl. Doch das war noch nicht genug. Nach dem Feiern schlugen sie zwei Bänke aus Kunststoff in Stücke, traten die Holzbank auseinander und verteilten den Müll auf der Wiese", berichtet die Öffentlichkeitsbeauftragte des Clubs. Aufmerksame Anwohner informierten die Polizei am Samstagmorgen über das hinterlassene Chaos. Der entstandene Schaden beläuft sich nach Angaben des Clubs sogar auf 400 bis 500 Euro. Der Vorstand vom TCW sei entsetzt über das Verhalten der Unbekannten. Eine Anzeige gegen Unbekannt wurde auf jeden Fall erstattet.