Vier Menschen bei Unfall verletzt

Ein BMW rutschte am Freitag auf der L 383 in einen Graben. Foto: B. Stache

84-Jähriger geriet in den Gegenverkehr – 30.000 Euro Gesamtschaden

Elze (awi). Auf der Landesstraße 190 bei Elze ist es am Sonntag-nachmittag gegen 15.40 Uhr zu einem Unfall mit drei beteiligten Autos gekommen. Dabei sind eine 53-Jährige schwer und drei weitere
leicht verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes zufolge war ein 84 Jahre alter Fahrer mit seiner Beifahrerin (81) in einem VW Jetta auf der L 190, aus Richtung Berkhof kommend, in Richtung Mellendorf unterwegs. Einige hundert Meter vor der Ortschaft Elze geriet der Senior offenbar aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Honda CR-V der 53-Jährigen zusammen. Zuvor hatte die Frau noch versucht, zu bremsen und so eine Kollision zu vermeiden. Ein unmittelbar hinter dem Honda fahrender 28-Jähriger leitete ebenfalls eine Gefahrenbremsung ein und wich mit seinem Smart nach rechts von der Fahrbahn auf ein angrenzendes Feld aus. Bei dem Unfall zog sich die Honda-Fahrerin schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Frau aus Hodenhagen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen muss-te die L 190 bis etwa 18 Uhr voll gesperrt werden, es kam zu Behinderungen. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 30.000 Euro. Feuerwehreinsatzkräfte aus Elze und Mellendorf übernahmen die Erstversorgung der bereits durch Ersthelfer betreuten Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Eine Person war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort, außerdem zwei Rettungswagen, Notarzt, Polizei sowie die Unfallforschung.
Zu einem Glätteunfall kam es am Freitagabend bei einsetzendem Schneefall gegen 19.30 Uhr auf der L 383 zwischen Brelingen und Negenborn. Hier verlor eine 64-jährige BMW-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben. Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.