Virtueller Rundgang im Gymnasium

Niedersachsenweit die erste Schule mit einem Rundgang dieser Art

Mellendorf. Virtuelle Rundgänge, Videos in denen sich der Betrachter selbst umsehen kann, sind eine innovative und moderne Möglichkeit einen ersten Eindruck von Gebäuden zu vermitteln. Ein solcher Rundgang ist jetzt auch vom Gymnasium Mellendorf verfügbar, womit das Gymnasium die erste Schule in Niedersachsen ist, die ein solches technisches Instrument anbietet. Dafür haben sich Sören J. Zäsar (11. Jahrgang), David Messow (12. Jahrgang) und Mathe- und Sportlehrer David Thale über viele Monate engagiert und die Idee in die Tat umgesetzt. Das Video soll vor allem dazu dienen, zukünftigen Schülerinnen und Schülern, interessierten Eltern und angehenden Lehrerinnen und Lehrern - vorab - einen Eindruck der Schule zu vermitteln. Aus diesem Grund war es das Ziel, den virtuellen Rundgang schlicht und professionell zu halten. Besonders würdigt David Thale die zuverlässige und qualitative Mitarbeit der Schüler Sören und David bei der Erstvorstellung im Rahmen einer Dienstbesprechung. Das Ergebnis ist sowohl auf der Homepage des Gymnasiums (www.gymnasiummellendorf.de) als auch auf der Video-Plattform YouTube (https://youtu.be/cdk4WMAeEeg) ab sofort verfügbar. Dabei ist auf die Aktualität des Browsers zu achten, damit sämtliche Funktionen des 360°-Videos auch genutzt werden können.