Vorfahrt missachtet: Zweimal Totalschaden

Hellendorf. Vorfahrt missachtet: zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen kam es am Sonnabend gegen 16.30 Uhr an einer Kreuzung in Hellendorf. Eine 21-jährige Autofahrerin beachtete mit ihrem Peugeot während des Überquerens der Kreuzung nicht die Vorfahrt einer von rechts kommenden Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw. Durch die Kollision verletzten sich beide Fahrzeugführerinnen und eine Beifahrerin leicht durch Prellungen und Halswirbelschleudertrauma. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei geht in beiden Fällen von einem Totalschaden aus und beziffert die Gesamtschadenshöhe auf rund 8.000 Euro.