Wahlkreis-Motorradtour mit Caren Marks

Die Motorrad-Truppe um Caren Marks war sehr beeindruckt vom neuen Schulzentrum in Mellendorf. Fotos: A. Wiese

Von Burgdorf über Mellendorf, Kaltenweide und Neustadt nach Steinhude

Mellendorf (awi). Eine besondere Tour hat die SPD-Bundestagsabgeordnete und erneute Kandidatin für die Wahl im September am letzten Sonnabend unternommen. Auf dem Motorrad-Sozius und begleitet von einer Gruppe weiterer Motorradfahrer, darunter auch der Europaabgeordnete Bernd Lange, „cruiste“ Caren Marks von Burgdorf bis Wunstorf durch ihren Wahlkreis. Unterwegs gab es informative Programmpunkte und für das leibliche Wohl der Biker war natürlich auch gesorgt. Nach einer Begrüßung und einer Tasse Kaffee bei der SPD Burgdorf und dem Europaabgeordneten Bernd Lange ging es über Altwarmbüchen und Großburgwedel in die Wedemark. Geparkt wurde am neuen Rathaus und am Schulzentrum begrüßte der Wedemärker SPD-Ratsfraktionschef Helge Zychlinski die Biker. Nach einer Einführung in die Historie des Schulneubaus, der vor knapp zwei Jahren bezogen wurde, führten Zychlinski und Marks die Gruppe durch das Gebäude, das ihnen der Hausmeister extra zu diesem Zweck aufgeschlossen hatte. Zuvor hatte Zychlinski erklärt, dass das 30 Jahre alte Schulgebäude nach einem Sanierungsstau marode gewesen sein und die Differenz zwischen einer Sanierung, die allerdings sechs Jahre gedauert hätte, und einem Neubau rund drei Millionen Euro betragen hätte. Daraufhin hatten sich SPD und Verwaltungsspitze zu einem Neubau entschlossen und diesen innerhalb von eineinhalb Jahren durchgezogen. Es sei ein Schnäppchen gewesen, gleichzeitig auch noch ein neues Rathaus zu errichten, nachdem die Verwaltung Kompromisse in einem ehemaligen Wohnhaus habe machen müssen, in dem weder Datenschutz noch Barrierefreiheit gewährleistet gewesen seien. Zychlinski führte die Gruppe durch Forum, Mensa und naturwissenschaftliche Räume und erntete nur Begeisterung von seinen Zuhörern. Anschließend ging es über Kaltenweide und Neustadt, wo die Schlossanlage besichtigt wurde, nach Steinhude in den Biergarten Alter Winkel. Mit einem Grillen in Großenheidorn klang der Tag aus.