Weiber Wollust Wurzelsud

Endlich: Gästeführerin Jungfer Anni nimmt ihre Touren durch Bissendorf wieder auf. Foto: A. Wiese

Jungfer Anni ist wieder auf Tour

Bissendorf. Am Sonnabend, 26. März, um 15 Uhr startet Anja Hemme alias Jungfer Anni an der Treppe des Bissendorfer Bürgerhauses, Am Markt 1, eine Führung mit dem Titel: Weiber-Wollust-Wurzelsud. Eine Veranstaltung, die übrigens nur für Frauen ist. Zu Fuß geht es durch Teile des historischen Ortskernes von Bissendorf. Während der etwa eineinhalbstündigen Tour (je nach Wetterlage), erfahren die Damen Interessantes und Amüsantes über das Thema: Verhütung zu Urgroßmutters Zeiten. Geht Liebe wirklich durch den Magen? Welche Speisen sind an- und welche abregend? Welchen Berufszweig führte eine Engelmacherin aus und warum gab es früher in den Apotheken lebende Frösche zu kaufen? Diese und andere Fragen werden beantwortet und so mancher alter, aber noch immer gültiger Tipp für das Liebesleben wird wiedergegeben. Bitte wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und gute Laune mitbringen. Telefonische Anmeldung unter (05130) 6 03 63 oder (01 75) 9 63 65 71 bei Anja Hemme erwünscht. Vor Ort sind vier Euro Pillenbeitrag zu entrichten. Die Tour findet mit den jeweilig gültigen Hygienemaßnahmen statt.