WGW-Kandidaten für den Rat

Die Kandidaten der WGW für den Gemeinderat: Patrick Cordes (von links), Otto Scharlemann, Dirk Görries, Matthias Halberstadt, Niels Ove Thomsen, Henning Thies, Erna Grimsehl, Peter Schrader, Monika-Döring-Brucks, Juliane Zills und Erik Scharlemann. Foto: WGW
Wedemark. Die Wählergemeinschaft Wedemark (WGW) geht deutlich verstärkt in den Kommunalwahlkampf 2021. Wieder auf Platz 1 steht Gründungsmitglied und Ratsherr Patrick Cordes. Cordes gehört seit 2008 dem Rat der Gemeinde Wedemark an und ist amtierender Ortsbürgermeister in Brelingen. Auf Listenplatz zwei bewirbt sich Niels Ove Thomsen aus Hellendorf, der erstmalig für die WGW kandidiert. Henning Thies aus Mellendorf kandidiert auf Platz drei. Thies ist Ortsratsmitglied und zweiter Vorsitzender der Wählergemeinschaft.
Auf den weiteren Plätzen stellen sich Juliane Zills – Ortsratsmitglied Brelingen, Dirk Görries – Ortsratsmitglied Wedemark III (Berkhof, Bennemühlen, Oegenbostel), Monika Döring-Brucks (Brelingen), Erik Scharlemann (Bennemühlen), Matthias Halberstadt (Brelingen), Peter Schrader – Ortsratsmitglied Wedemark II (Elze, Meitze) Otto Scharlemann (Bennemühlen) und Erna Grimsehl (Brelingen) zur Wahl. „In der WGW gibt es keinen Fraktionszwang. Jedes Mitglied ist aufgefordert, seine Meinung frei zu äußern und zu vertreten. Das unterscheidet uns von den großen Parteien im Rat“, stellte Patrick Cordes heraus und fügte hinzu: „Nach der Wahl sind wir offen für Gespräche mit anderen Wählergemeinschaften und Parteien, um in den Fachausschüssen die Interessen der Wedemärker zu vertreten.“