Zwei engagierte Neulinge sind dabei

Treten für den Ortsrat Wedemark I (Abbensen, Negenborn, Duden-Rodenbostel) für die SPD an: Ortsbürgermeisterkandidat Peter Reuter (v.r.), Rebecca Schamber, Thorsten Fröhlich und Karl-Detlev Ring. Foto: SPD

SPD gibt Kandidaten für den Ortsrat Wedemark I und den Gemeinderat bekannt

Abbensen. Der SPD Ortsverein Brelingen-Abbensen-Negenborn stellt die Kandidaten für die kommende Kommunalwahl am 11. September vor. Für den Ortsrat Wedemark I präsentiert sich ein Mix aus erfahrenen Mitgliedern und neuen SPD`lern, die „frische Ideen“ und Engagement mitbringen, um sich den Wählern zu präsentieren. Als Kandidat für den Ortsbürgermeister tritt das langjährige SPD-Mitglied Peter Reuter an. Für den Ortsrat stellt sich der bekannte Abbenser und auch bisheriges Ortsratmitglied Karl-Detlev Ring den Wählern. Um aktiv das Leben im Bereich des Ortsrates in Zukunft zu gestalten und zu verbessern, haben sich zwei Engagierte „Neulinge“ der SPD angeschlossen, um sich pünktlich zur Wahl der Wedemark vorzustellen. Ebenfalls für den Ortsrat stehen somit neben den erfahrenen Mitgliedern nun auch motivierte Nachwuchskandidaten für die Zukunft zur Verfügung. Rebecca Schamber und Thorsten Fröhlich (beide Bildmitte), beide aus Abbensen, kämpfen um das Vertrauen der Wähler, um den Ortsrat Wedemark I kreativer und schlagkräftiger zu gestalten. Alle vier Kandidaten stellen sich auch für die Wahl in den Gemeinderat zur Verfügung.