Zweite Runde für Talente-Akademie

11. bis 17. August in Gailhof: Anmeldeschluss am 30. Mai

Gailhof. Es ist wieder soweit, das Programm für die zweite Niedersächsische Talente-Akademie vom 11.bis 17. August im Jugend-, Gäs-te- und Seminarhaus Gailhof steht und ab sofort können sich Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse oder ab 13 Jahre bei der vhs Hannover Land für das Ferienprojekt anmelden. Wieder ist es den Veranstaltern gelungen ein spannendes und hochwertiges Programm zusammenzustellen, um unseren naturwissenschaftlich interessierten Nachwuchs in den Sommerferien herauszufordern und zu fördern. In Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover und weiteren Kooperationspartnern stehen fünf Workshops aus den Bereichen der Mathematik, Physik, Informatik, Robotik und Biologie zur Auswahl. Hier bekommen die Teilnehmer eine Forschungsaufgabe, die sie in der Woche im Team intensiv bearbeiten und deren Ergebnisse sie am Ende der Woche der Öffentlichkeit in einer Abschlusspräsentation vorstellen. Einen ganzen Tag dürfen die Teilnehmer gemeinsam im PZH , dem Produktionstechnischen Zentrum Hannover verbringen. Hier treffen sie auf „richtige“ Forscher und besuchen deren Forschungslabore um die verschiedenen Arbeitsbereiche und Arbeitsfelder von Ingenieuren verschiedenster Fachrichtungen kennen lernen. Und damit das Hirn nicht nur raucht, steht ein interessantes Rahmenprogramm zur Verfügung. Die Niedersächsische Talente-Akademie ist ein „ausgewählter Ort 2012“ im Land der Ideen. Damit ist das Projekt Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ durchgeführt wird. Der Wettbewerb rückt Projekte in den Mittelpunkt, die die Zukunft Deutschlands aktiv mitgestalten. Als ausgewählter Ort ist die Niedersächsische Talente-Akademie im Jahr 2012 Botschafter für das Land der Ideen und repräsentiert das Innovationspotential Deutschlands. Die Preisverleihung findet in der Abschlussveranstaltung der Akademie statt. Stipendien liegen für Schüler und Schülerinnen der Region vor. Stipendien für Mädchen und Teilnehmer aus wirtschaftlich schwachen Familien, für Schüler, die sich sozial engagieren und für Behinderte sind bereits vorhanden. Ein Nachweis ist notwendig und wird diskret behandelt. Die Stipendien sind für Schüler und Schülerinnen aus der Region reserviert! Informationen zur Nds. Talente-Akademie, wie auch zu den Stipendien gibt es unter http://www.nds-talente-akademie.de oder unter may@vhs-hannover-land.de.