1. Herren spielen in Landesliga

TCS: Drei weitere Teams auf Verbandsebene

Nach ihrem Doppelaufstieg in die Landesliga (LL) und den daraufhin erzielten überraschenden dritten Platz in der Hallensaison ist für den TCS natürlich auch für die Sommersaison 2012 das oberste Ziel der Klassenerhalt, so Kapitän Alexander Kuhlmann, zumal in der Staffel drei von acht Mannschaften drei absteigen müssen. Das Auftaktspiel findet am Sonntag, 6. Mai, um 11 Uhr, auf eigener Anlage gegen VfL Lehre (Braunschweig) statt. Diese Mannschaft und deren Spielstärke ist uns bisher völlig unbekannt, so Kuhlmann. Heimlicher Favorit scheint der TV Jahn Wolfsburg zu sein, denn dort spielen die ersten drei Spieler in der Leistungsklasse 1. Weitere sechs Herrenmannschaften und zwei Damenmannschaften sowie fünf Jugendmannschaften beginnen ebenfalls ab diesem Zeitpunkt mit ihren Punktspielen, eine in der Tat auch organisatorische Herausforderung für den TCS. Die 2. Herrenmannschaft des TCS schlägt in der 1. Bezirksliga auf und hat ebenfalls ihr erstes Heimspiel am 6. Mai um 14 Uhr, gegen MTV Eintracht Celle. Zum Kader gehören: Stefan Schlee, Sebastian Soeffky, Lars Markgraf, Tom Schmieta, Markus Becker, Henry Schwarzkopf, Jonas Hammer, Thilo Schmieta. Gleiches gilt für die Damen 40 mit Anja von Hörsten, Brigitte Große, Susanne Henze, Dagmar Zerner, Claudia Szymik und Christin Marberg in der Verbandsklasse, die bereits um 9 Uhr ihr Heimspiel gegen SC Schwarz- Gold Hannover beginnen. Die Mannschaften hoffen deshalb auf eine große Zuschauerkulisse.