1. MTV-Handball-Herren freuen sich über Zuschauer

Saisonziel ist der Klassenerhalt in der Regionsoberliga

Die erste Herren Mannschaft der Handballsparte des MTVs konnte in der letzten Saison vor Corona (19/20) durch kontinuierlich starke Leistung einen Aufstieg in die Regionsoberliga erreichen. Nach plötzlicher Corona Pause, konnte im Juni 2020 wieder mit dem Training begonnen werden. Es wurde sich intensiv auf die kommende Saison 20/21 vorbereitet, welche allerdings kurz vor Beginn wegen Corona abgesagt wurde. Es folgte eine erneute, diesmal noch längere Trainingspause, welche erst gegen April 2021 wieder beendet wurde. Seitdem wurde sich noch intensiver auf die Saison 21/22 vorbereitet, welche Mitte September auch planmäßig starten konnte. Die ersten Spiele fanden bereits statt und mit zwei Niederlagen, einem Unentschieden und einem Sieg liegt eine chancenreiche Saison in Aussicht. Das Problem des Personalmangels, welches auch in anderen Mannschaften auftritt, verursachte auch bei der 1. Herren Schwierigkeiten, welche von Spiel zu Spiel jedoch abnahmen. Glücklicherweise konnten einige Spieler reaktiviert oder neu hinzugewonnen werden. Neue Gesichter sind jedoch stets gerne gesehen. Das Ziel für die kommende Saison ist, sich ersteinmal in der höheren Liga einzuspielen, und zum Ende der Saison den Klassenerhalt zu erreichen. Alle Beteiligten freuen sich über zahlreiche Zuschauer bei den Heimspielen im SHI-Sportpark des MTVs.