10:0-Erfolg der C-Junioren

Leinekreis schlägt den Mellendorfer TV

Mit einem 10:0-Erfolg über den Mellendorfer TV schossen sich die C-Junioren
Leinekreis (JSG Mariensee-Wulfelade/M./Ma.) an die Tabellenspitze der Kreisliga.
Obwohl die Mannschaft von Kai Ziemann im Nachholspiel von Anfang an das
Geschehen dominierte, gelangen in der ersten Halbzeit nur zwei Treffer, die von
Arne Scheer und Nick Ziemann erzielt wurden. Der gut aufgelegte Mellendorfer
Torhüter Patrick Kaiser vereitelte zahlreiche weitere Torchancen. In der 40. Spielminute foulte Kaiser jedoch den allein auf das Mellendorfer Tor
zustürmenden Imat Hasso unglücklich und erhielt dafür die Rote Karte. Hierdurch
stark geschwächt, konnte der MTV den Leinekreis-Angriffen nichts mehr
entgegensetzen. In den verbleibenden 30 Minuten erzielten Finn Müller, Sören
Scheer (2) Thomas Maxara (3), Imat Hasso und Janik Volk noch acht Tore.
Mit dem Torverhältnis von 26:2 in nur drei Spielen setzt sich Leinekreis nun die
Spitze der Kreisligatabelle.