100 Jahre MTV – Großes Radsportevent in der Wedemark

Alle Radsportbegeisterten sind am 26. Mai herzlich willkommen.
100 Jahre Mellendorfer Turn-Verein bedeutet auch 100 Jahre erfolgreicher Vereinssport. Als im Jahr 1919 zwölf Mitglieder des Kegelclubs „Alte Herren“ den Männer Turn-Verein Mellendorf gründeten, hat sicherlich niemand daran gedacht, dass aus den Anfängen als reiner Turnverein für Männer mit wenigen Mitgliedern ein erfolgreicher Mehrspartenverein, der Mellendorfer Turn-Verein von 1919 mit über 1.600 Mitgliedern wird.
Die Radsportsparte ist die jüngste Sparte des MTV. Die „Equipe Wedemark“, wurde im Jahr 2014 gegründet. Die erste gemeinsame Ausfahrt folgte mit ein paar Radenthusiasten im Februar 2014. Im der Folge stießen immer mehr Rennradbegeisterte zur „Equipe Wedemark“ hinzu und die sonntägliche Ausfahrt mit Start und Ziel im Sportpark in Mellendorf wurde zu einer festen Größe im wöchentlichen Radsportkalender. Mittlerweile gehören über 35 Mitglieder der Radportsparte an.
Im Rahmen der Festlichkeiten und im Jubiläumsjahr richtet die Radsportsparte des Mellendorfer Turn-Vereins am Sonntag, 26. Mai, eine GPS-Radtourenfahrt aus. Diese beinhaltet eine durch Guides der „Equipe Wedemark“ begleitete Familientour mit rund 40 Kilometern Länge. Für den ambitionierten Rennradfahrer werden GPS-RTF-Strecken von 80 und 113 Kilometern zur Verfügung stehen. Diese GPS-RTF-Strecken führen durch die wunderschöne Wedemark und berühren dabei auch angrenzende Landkreise. Alle Familien, Radsportbegeisterte und Mitglieder des Mellendorfer Turn-Vereins, sind recht herzlich dazu eingeladen.
In der Zeit von 9 bis 10 Uhr werden in kleinen Gruppen die Teilnehmenden auf die jeweiligen Strecken geschickt. Für Verpflegung ist ausreichend gesorgt. Im Start- und Zielbereich können zu kleinen Preisen belegte Brötchen, Kuchen vom reichhaltigen Kuchenbüfett, Kaffee und Tee käuflich erworben werden. Auf den einzelnen Streckenabschnitten wird es an den Kontrollpunkten geeignete Wegzehrung geben. Nach Bewältigung der Strecken kann man sich im Zielbereich wieder zu kleinen Preisen vom Kuchenbüfett oder gegen ein entsprechendes Entgelt in der Gaststätte „Herzblut“ stärken. Die Veranstaltung wird nach den Richtlinien der Sportordnung des Bund Deutscher Radfahrer ausgeführt. Gefahren wird auf eigene Gefahr sowie nach den Bestimmungen der StVO. Jeder Teilnehmer hat ein verkehrstaugliches Fahrrad für die Familientour mitzubringen. Für alle Teilnehmenden ist ein Helm verpflichtend. Für die Familientour wird ein Unkostenbeitrag von fünf Euro pro Erwachsenen erhoben. Das Startgeld für die GPS-RTF-Strecken beträgt fünf Euro mit BDR-Wertungskarte und für alle Hobby- und Trimmfahrer acht Euro. Alle Jugendliche unter 18 Jahren können kostenlos an den Start gehen. Hinweis: Jugendliche unter 14 Jahren dürfen kostenlos, aber nur in Begleitung eines Erwachsenen starten.
Weitere Informationen zum Ablauf und der Ausschreibung der Veranstaltung, finden man auf der Internetseite der Equipe Wedemark: https://equipe-wedemark.de/rtf/.