16 Tennis-Talentinos in der Grundschule

16 „Talentinos“ bei der Schultennis-AG.
Die Grundschule Bissendorf und der Tennisverein TC Bissendorf können wieder eine Besonderheit bei der inzwischen 5. Tennis-AG vermelden. Unter der Leitung von Trainer Volker Dybus wurden zum ersten Mal die Grundzüge einer neuen Initiative des niedersächsischen Tennisverbandes vermittelt. Es handelt sich um die sogenannten „Talentinos“. Mit dieser Aktion wurden den 16 teilnehmenden Kids nach einheitlichen Aufgaben die ersten Schritte im Tennis vermittelt. Allgemeine sportliche und motorische Fähigkeiten, Tennistechnik, Regelkunde und Sozialverhalten sind nur einzelne Punkte der insgesamt dreistufigen Ausbildung. Als Besonderheit wurde in der AG klassenweise die erste Talentino-Etappe erreicht. Die Aufgaben konnten nur durch eine gute Klassengemeinschaft gelöst werden, die Kids konnten ihre individuellen Stärken mit einbringen. Hoffentlich kann dieses sehr erfolgreiche Pilotprojekt auch in Zukunft stattfinden, da es immer sehr schwierig ist solche Zukunftsinvestitionen zu finanzieren.
Der TC Bissendorf ist bereits ein „Talentinos-Verein“. Für diese Aktion wurde der Verein zu Saisonbeginn vom Verband mit einem besonderen Preis ausgezeichnet. Der Jugendtrainer und zwei hoffnungsvolle Nachwuchsspieler durften einen besonderen Fußballtag auf Schalke erleben. Der Tennisclub bietet interessierten Kids die Möglichkeit , Tennis und die „Talentinos“ in dem traditionellen Tenniscamp in der letzten kompletten Ferienwoche kennenzulernen. Interessierte wenden sich bitte direkt telefonisch an Volker Dybus unter Telefon (0 51 39) 63 93.