7er D-Jugend von Blau-Gelb schießt 58 Tore

Die 2. D-Jugend von Blau-Gelb Elze hat sich in der abgelaufenen Saison achtbar aus Affäre gezogen. Foto: U. Koppelmann
(uk). Die 7er D-Jugend von Blau-Gelb Elze, zusammengestellt ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs 2001, hat in der Abschlusstabelle der 3. Kreisklasse Staffel 1 unter acht Mannschaften einen achtbaren vierten Platz belegt. Von den dreizehn Begegnungen (die ungerade Anzahl ergibt sich daraus, dass der TSV Luthe III erst in der Rückrunde eingestiegen ist) gewann das Team von Trainer Harald Mohlfeld immerhin fünf und schoss dabei beachtliche 58 Tore (ok, es gab auch 66 Gegentore). Mit 11:0 gegen Neustadt gelang sogar ein zweistelliger Sieg. Im letzten Spiel gegen den TSV Luthe III trumpfte das Team noch einmal groß auf und gewann klar mit 4:1. Zur Mannschaft gehören: Torhüterin Maja Dettmers, Henrik Gudehus, Niklas Gribisch, Hannes Prilloff, Malte Mohlfeld, Nils von Schmuda, Lennart Schulze, Nandino Donnarumma und Erin Cinar.