A-Gruppen erreichen Aufstiegsnote

Die erfolgreichen A-gruppen in Tespe.

Resser Voltis holen in Tespe mit Soraya dritten Platz

Am 6. Juni waren die beiden A-Gruppen des RVC Wedemark in Tespe im Einsatz..
Mit einem dritten Platz und einer Aufstiegsnote belohnt wurde die A16-Gruppe des Turnclubs. Die kleinen Voltis (neun bis 14 Jahre) und Gruppenpferd Soraya erhielten die Note 5,06, über die sie sich riesig freuten. Soraya, die souverän ihr Team durch Kür und Pflicht trug, erhielt sehr gute Pferdenoten, die ebenfalls zum guten Ergebnis beitrugen. Das „Unified-A-Team“ kam aufgrund von zwei Stürzen nur auf Platz fünf in dieser Prüfung mit dem Gruppenpferd „Dexys Midnight Runner“. Das „Unified Team“ wird 2017 an den Special Olympics, die in Hannover ausgetragen werden, teilnehmen. Im Rahmen des Landesturnieres im hannoverschen Reiterstadion wird dieses Team am 17. Juli mit einer Vorführung, für dieses besondere Ereignis werben. Das A16-Team zeigte mit Gruppenpferd „Soraya“ eine super Leistung in der Pflicht und in der Kür und erzielte den dritten Platz. Einzelvoltigierer Justus Schuckert war ebenfalls in Sudwalde am Start. Mit seinem „Flying Dutchman“ kam der 15-jährige Schüler auf den vierten Platz. „Flying Durchman“ ist im Gegensatz zu Soraya noch ein richtiger Neuling im Voltigiersport, aber an Gelassenheit steht der Fuchswallach seiner gescheckten Arbeitskollegin um nichts nach.