A-Juniorinnen weiter Tabellenführer

Die erfolgreiche A-Juniorinnen-Mannschaft des MTV Mellendorf mit Trainer Philipp Scharnofske.

2:0-Rückstand in Remis verwandelt

Nach dem überzeugenden 5:0-Sieg zum Saisonstart gegen den TSV Dollbergen gerieten die A-Juniorinnen vom Mellendorfer TV im zweiten Saisonspiel bei der SG Hannover 74 gleich mit 2:0 in Rückstand. In einem spannenden Spiel mit vielen Torszenen kämpfte sich die 9er-Mannschaft von Trainer Philipp Scharnofske ins Spiel und schaffte durch Tore von Toni Schrader (2) und Jeanne Aziamble noch vor der Halbzeit den Ausgleich zum 3:3.
Nach der Halbzeit konnten die sehr spielstarken Hannoveraner zunächst weiter im Zaum gehalten werden und Vanessa Prica gelang die Führung zum 3:4 für die Mellendorferinnen.
Im weiteren Spielverlauf kam die SG 74 wieder besser ins Spiel und lag nach einen unglücklichen Doppelschlag wieder mit 5:4 vorn. Aber die Mellendorferinnen setzten ihren beherzten Einsatz fort und erkämpften sich durch ein weiteres Tor von Toni Schrader in der Nachspielzeit den verdienten 5:5-Ausgleich.