Abzeichen für junge Voltigierer

Die stolzen Prüflinge mit ihren Urkunden.

RVC Wedemark im Turnclub Bissendorf

Am 19. März fand in Resse die diesjährige Prüfung zum „Steckenpferd“ sowie zum „Kleinen und Großen Hufeisen“ im Voltigieren statt. Ziel dieser ersten Motivationsprüfungen im Voltigiersport ist die Bestätigung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit dem Pferd sowie die Beherrschung grundlegender Voltigierübungen im Schritt und Galopp. Seit Jahresanfang wurden die Mädchen und Jungen von den Trainerinnen Iris Berthold, Annekathrin Sokoll und Inga Hoff vorbereitet. Die Richterin C. Steinberg lobte das Wissen der Kinder und ganz besonders die korrekt ausgeführten Pflicht- und Kürübungen auf dem Pferderücken. Das „Steckenpferd“ haben bestanden: Tristan Penzhorn, Frederik Berthold, Mia Schubert, Pia Kleinoporst, Emily Gehrmann, Nele Hasemann, Leandra Siemers, Josephine Kupke, Julia Hansen und Hanna Dumstorff, Das kleine Hufeisen haben bestanden: Lara Kahn und Kimberly Wehr. Das große Hufeisen haben erworben: Justus Schuckert sowie Jorina und Jette Brandes, Friederike Teichmann und Larissa Bleidistel.