Achter Derbysieg in Folge

Trainer Tobias Stolikowski ist mit seiner Mannschaft sehr zufrieden. (Foto: Malte Christians)
Mit dem achten Derbysieg in Folge, haben die Scorpions am vergangenen Freitag am Pferdeturm für klare Verhältnisse gesorgt. Mit dem 9:2 Heimerfolg gegen EG Diez- Limburg haben die Scorpions am Sonntag die Tabellenspitze der Oberliga-Nord erobert.
In beiden Wochenendbegegnungen wurde mit Steven Raabe erstmalig ein Förderlizenzspieler des Deutschen Vizemeisters Grizzlys Wolfsburg eingesetzt, dem Kooperationspartner der Hannover Scorpions. „Sicherlich war Raabe, der eine sehr ordentliche Leistung bot, durch den Besuch von Mike Stewart, dem Cheftrainer der Grizzlys Wolfsburg und dem Co-Trainer Gary Shuchuk, bestens motiviert“, äußerte sich ein sichtlich zufriedener Scorpions Trainer Tobias Stolikowski, der sich sehr über den Besuch aus Wolfsburg und die Leistung der Mannschaft gefreut hat.
„Was war ist Vergangenheit, wir sind stolz auf die Leistungen des vergangenen Wochenendes. Wie die Begegnung mit den EXA Icefighters Leipzig am gestrigen Freitag in Mellendorf ausgegangen ist, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.