Achter Wedemark-Tennis-Cup erfolgreich

v. l. oben: Brigitte Große (TCS), Wilfried Busche Sportring, Betina Frenzel (TCB), (v.l.unten:) Hans-Georg Stolze (TCW), Alexander Kuhlmann (TCS), Kathrin Nettelmann (TCB), Helli Zander (TCB), Stephan Menke (TCS), (unten Mitte:) Lars Markgraf (TCS).

Hervorragende Organisation durch Sportwartin Heli Zander und viele Helfer

Mit mehr Teilnehmern als im Vorjahr ist der Wedemark-Tennis-Cup 2011 sehr erfolgreich abgeschlossen worden, sowohl was die Anzahl von circa 200 Meldungen betraf als auch die Zuschauerkulisse bei den einzelnen Veranstaltungen. Die abschließenden Einzel Herren und Damen 40 beim TC Wedemark und TC Sommerbostel mit 29 Meldungen waren auch das Ergebnis einer hervorragenden Organisation durch Sportwartin Helli Zander (TCB) und vieler Helfer der sieben Tennisvereine.
Bei den Herren gab der Nachwuchs deutlich den Ton an. Dennoch konnte sich Alexander Kuhlmann vom TC Sommerbostel im Finale mit druckvollem Spiel gegen Routinier und Cheftrainer Stephan Menke (TCS) in zwei Sätzen durchsetzen. Alexander Kuhlmann hatte als Gruppensieger im Halbfinale Lars Markgraf (TCS) und Stephan Menke ebenfalls als Gruppensieger im Halbfinale Jakob Willeke (TCB) ausgeschaltet, so dass Alexander Kuhlmann letztlich zum sechsten Mal Wedemarkmeister wurde.
Bei den Damen 40 konnte Brigitte Große vom TC Sommerbostel ihren Vorjahreserfolg wiederholen und besiegte im Finale Betty Frenzel (TC Bissendorf) in zwei spannenden Sätzen. Platz drei ließ sich Kat-rin Nettelmann (TCB) nicht nehmen und besiegte Astrid von der Wroge (1. FC Brelingen) äußerst knapp mit 7:5/6:4. Gutscheine von Sponsoren und wertvolle Sachpreise waren der Lohn für die Favoriten, die jeweils sechs Spiele an diesem schönen Wochenende absolvieren mussten, um letztendlich erfolgreich zu sein. Abschließend bleibt festzuhalten, dass sich der Wedemark-Tennis-Cup im Vereinsgeschehen fest etabliert hat und mittlerweile ein umfangreiches Programm anbietet, das über die Sommersaison an fünf Turnierwochenenden ausgetragen wird. Spielerinnen und Spieler aus der Kreis- bis zur Oberliga ließen es sich nicht nehmen, hier auch gegeneinander anzutreten, was letztlich den Reiz ausmacht und hier und dort zu überraschenden Ergebnissen führt. Hier die Wedemarkmeister 2011 im Überblick:
Mixed Summe 70 plus: Anja
von Hörsten/Alexander Kuhlmann (TCS);
Doppel Herren 120 plus: Charly Mrosko/Uli Willenberger (TCB);
Doppel Damen 120 plus: Lilo Gottschalk/Brigitte Große (TCS);
Mixed 120 plus: Hannelore Mantai/Volker Paulsen (1. FCB);
Junioren A: Steven Moch (TCW);
Junioren B: Alexander Becker (TCB);
Junioren C: Mathias Peters (TCB);
Junioren D: Felix Menke (TCS);
Juniorinnen B: Helena Hartmann (TCB);
Juniorinnen C: Polina Vlaslova (TCB);
Doppel Damen 85 plus: Brigitte Große/Anja von Hörsten (TCS);
Doppel Herren 85 plus: Holger Deiters/Christopf Hille (TCB);
Einzel Damen 40 plus: Brigitte Große (TCS);
Einzel Herren: Alexander Kuhlmann (TCS).