Auf Platz eins und zwei

Fußball-Kreisliga: nächstes Derby am Donnerstag

(ok). Klare Sache im Wedemark-Derby: Mit 4:1 schickte der Kreisliga-Aufsteiger aus Resse die Gäste aus Elze in der Staffel zwei nach Hause. Der SV Resse rückte durch den Erfolg auf den zweiten Platz vor, hat jetzt genauso wie Tabellenführer Mellendorfer TV 22 Punkte. Die Mellendorfer wiederum schlugen Schlusslicht FC Wacker Neustadt mit 5:2. Am Donnerstag, 3. Oktober, muss der SV Resse um 15 Uhr im Nachbarschaftsderby beim MTV Engelbostel-Schulenburg am Stadtweg antreten; Blau-Gelb Elze spielt zur gleichen Zeit beim TuS Garbsen II. Das Spiel der Mellendorfer von diesem Spieltag ist auf Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr verschoben worden. Dann geht es gegen den TSV Berenbostel.