Badminton : Erfolgreicher Saisonstart

Einen erfolgreichen Saisonstart feierten die Schüler der Badmintonsparte des Mellendorfer TV beim ersten Regionsranglistenturnier in Neustadt. Es gelang ihnen jeweils zweimal den ersten, zweiten und dritten Platz, sowie weitere gute Platzierungen zu erreichen. In der Altersklasse U 13 siegte Jan-Hendrik Haaker nach einer souveränen Leistung im gesamten Turnier. Auch im Endspiel setzte er sich in zwei Sätzen sicher gegen die Nummer eins der Setzliste, Mikolaj Kaminski aus Burgdorf durch. Gegen diesen hatte sein Mannschaftskollege Nick Scharfschwerdt im Halbfinale verloren. Im Spiel um Platz drei siegte Nick ebenfalls sicher in zwei Sätzen.
In der Altersklasse U 11 belegte Niklas Haaker einen guten fünften Platz. Er hatte das Pech bereits im Viertelfinale auf den späteren Sieger zu treffen.
In der Klasse U 15 feierten die Mellendorfer einen Doppelsieg. Hier gewann Simon Uhde in einem hochklassigen und spannenden Endspiel gegen seinen Vereinskameraden Nils Oldenettel mit 21:18 und 21:17.
In der Klasse U 17 starteten die Mellendorfer insgesamt mit fünf Spielern und hatten sich viel ausgerechnet. Allerdings mussten sie den Sieg Melvin Kohlrusch aus Burgdorf überlassen. Er setzte sich im Halbfinale zunächst gegen Pascal Unger vom MTV durch und besiegte im Endspiel Christian Lotz in drei Sätzen. Pascal Unger belegte den dritten Rang, Christians Bruder Martin landete auf Platz fünf. Daniel Wüstefeld wurde siebter vor Tobias Unger, der den achten Platz erreichte.