Beim SCW rollt der Ball wieder

Auch die Jüngsten bei der G-Jugend akzeptieren die Abstandsregeln.

Die Regeln nehmen alle gerne in Kauf

Beim SC Wedemark rollt der Ball wieder. Nachdem in der letzten Woche mit den Erwachsenen und den Mannschaften aus dem oberen Jugendbereich begonnen wurde, wird auch das Training in dieser Woche durch die jungen Nachwuchskicker nach der pandemiebedingten Pause wieder aufgenommen. Dazu hat der SC Wedemark ein eigenes Verhaltens- und Hygienekonzept entwickelt, in das alle Beteiligte, Trainer und Spieler, vor Beginn der ersten Übungen eingewiesen werden. Oberstes Gebot ist dabei der größtmögliche Schutz jedes einzelnen. Jeder darf nur gesund zum Training kommen, sprich jeder muss husten- und fieberfrei sein, und immer ist ein Abstand zu anderen von mindestens zwei Metern einzuhalten. Aber das haben die Kicker sofort verstanden und nehmen diese Regeln, wie hier auf dem Bild durch die jüngsten Spieler des SC Wedemark gezeigt, gerne in Kauf. Denn alle sind erst einmal heilfroh, dass es endlich wieder mit dem Fußball los geht! So bestätigt das jedenfalls das Trainerteam der G-Jugend mit Dirk Schäffer, Frank Nützel und Frederik Junk.