Bissige Panther-Damen siegen

Souveränen 0:6-Sieg in Brakel eingefahren

Das Ergebnis spiegelt das lange, harte Training der letzten Wochen wieder. Die Bissendorfer Panther-Damen – nach einer Strafe in Unterzahl – erzielten den Führungstreffer durch Stephanie Hruby und gingen mit einer Führung in die erste Drittelpause. Sie bauten in der 22. und 24. Spielminute erneut durch Stephi Hruby ihre Führung auf 0:3 aus. Somit endete das zweite Drittel 0:3. Nach der Drittelpause kassierten die Damen aus Brakel eine Strafe. Diese Überzahl nutzten die Bissendorfer Panther durch Karen Webner und bauten ihre Führung auf 0:4 aus. Trotz der zweimaligen Unterzahl konnte Marina Tiedge ihr Tor sauber halten und Cindy Albers schoss ihr erstes Saisontor. In der 59.Spielminute eroberte Ira Hornbos-tel den Ball und traf durch einen Alleingang zum Endergebnis von 0:6. Die Saison beenden die Bissendorfer Panther Damen am 8. Oktober um 12 Uhr in Mellendorf gegen die Samurai aus Iserlohn. Die Damen würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.