Blitztransfer nach Pelletier-Verletzung

Kevin Miller war sofort bereit, den Scorpions zu helfen.

Scorpions verpflichten Kevin Miller

Die Scorpions hatten dringend Handlungsbedarf. Nach der schweren
Schultereckgelenksverletzung von Julien Pelletier zu Beginn des Tilburg-Spiels musste der Verein handeln.
Mit Kevin Miller, dem 25 jährigen Kanadier wurde ein Linksschütze gefunden, der die Position von Pelletier spielen kann.
der 1,80 Meter große und 81 Kilogramm schwere Miller ist über den ehemaligen Scorpions-DEL-Spieler Patrick „Pat“ Curcio vermittelt worden
Am Sonntag beim Spitzenspiel gegen den derzeitigen Tabellenführer Herner EV wird Kevin Miller für die Scorpions-Fans und Zuschauer in der hus de groot EISARENA (Spielbeginn 18 Uhr) zu sehen sein.