Brelinger Sportwoche

Der 1. FCB startet als Titelverteidiger mit zwei Teams

Brelingen. Zur Vorbereitung auf die neue Saison veranstaltet der 1. FC Brelingen seit über 30 Jahren die traditonelle Fußballsportwoche. Flotte Vorbereitungsspiele sollen die Lust auf die neue Saison wecken und allen Zuschauern die Möglichkeit geben, sich die neuen Teams, jeder gegen jeden in 2 x 30 Minutenspielen, anzuschauen. Nur der Gruppensieger erreicht das Finale am Sonnabendnachmittag und damit die Chance auf den Pokal. Der 1. FC Brelingen freut sich auf die Teilnahme folgender Vereine: SV Ahlem, SV Armina Hannover, SV Degersen, BG Elze, TSV Luthe und SV Resse.
Sonnabend, 23. Juli spielen um 14 Uhr Brelingen – Resse und um 16 Uhr Arminia – Degersen; Sonntag, 24. Juli: 14 Uhr Brelingen – Elze, 16 Uhr Luthe Ahlem; Dienstag, 26. Juli: 18.30 Uhr Brelingen – Arminia, 19.45 Uhr Resse – Degersen; Mittwoch, 27. Juli: 18.30 Uhr Brelingen – Ahlem, 19.45 Uhr Elze – Luthe; Donnerstag, 28. Juli: 18.30 Uhr Resse – Arminia, 19.45 Uhr Brelingen Degersen; Freitag, 29. Juli: 18.30 Uhr Elze – Ahlem, 19.45 Uhr Brelingen – Luthe.
Am Sonnabend, 30. Juli, ab 14 Uhr folgen dann die Finalspiele um Platz drei und eins. Gleich am darauffolgenden Sonntag empfängt der 1. FC Brelingen dann den TSV Berenbostel zum Krombacher-Pokal um 15 Uhr. Der Bezirksligaabsteiger ist ein harter Brocken für die Brelinger in Runde eins.