Buntes Turnier beim TCB

Viele Teilnehmer fanden sich zum bunten Turnier des Tennisclubs Bissendorf ein. Foto: Privat

Event hat dem Vereinsleben gut getan

Endlich mal wieder ein Event, bei dem Corona nur im Hintergrund stand. Wenngleich alle Vorkehrungen für ein sicheres Begegnen getroffen waren, so stand doch das intensive, lebendige Spielen in gemischten Doppeln im Zentrum. Gut 30 Vereinsmitglieder sowie einige Gäste trafen sich zum bunten Turnier auf der schönen Anlage des TCB bei bestem Wetter. Sie alle hatten fünf Runden in zufällig gelosten Paarungen zu absolvieren, in denen alles zu sehen war, war der Tennissport zu bieten hat: Serve- and-Volley Spiel, Long-line Passierbälle, Lobs und Überkopfbälle, erlaufene aber auch missglückte Stopps und viele toll erspielte Punkte in den Begegnungen, bei denen alle Akteure so gefordert wurden, wie es ihr jeweiliges Vermögen zuließ. Insbesondere die neu in den Verein eingetretenen Mitglieder erhielten so erste Spiel- und Matchpraxis im TCB und lernten das Vereinsleben von seiner besten Seite und konnten sich weiter integrieren. Am Abend ließen sich die erfolgreicheren Spielenden feiern und die nicht so erfolgreichen sinnierten über Möglichkeiten, beim nächsten Mal erfolgreicher zu sein. Mancher Ballwechsel wurde in Gedanken nachgespielt; zumTeil mit einem anderen als real gespielten Ausgang. Dies gelang auch aufgrund und dank des leckeren Büffets mit den köstlich zubereiteten Speisen und Getränken der Gastro-Familie Heleta, die während und nach der sportlichen Aktivität angeboten werden, die im Übrigen auch immer wieder Vereinsexterne oder Schnupperer anlocken – in der Wedemark ist der sogenannte Platz zehn bei vielen Menschen sehr beliebt.
Mit Einsetzen der Musik des Vereinsbekannten DJs geriet dies jedoch zunehmend aus dem Fokus. Vielmehr wurden Jule und Thomas für die Organisation und Ausrichtung gefeiert, und der laue Abend wurde genossen, als könnte es der letzte Schöne des Jahres gewesen sein. Diejenigen, die dabei waren, freuen sich unbedingt auf eine Wiederholung.