Corona-Tennis-Saison läuft

Strenge Hygieneregeln für Heim- und Auswärtsspiele

Die ersten Heim- und Auswärtsspiele fanden unter den vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen vorgegebenen Hygieneregeln statt. Der Verband hat den Vereinen vor Beginn der Saison freigestellt Mannschaften zurückzuziehen. Von 14 gemeldeten Mannschaften des TCB spielen noch 1 Damen- und 6 Herrenmannschaften. Für die 1. Herren (MF Simon Kallweit) hat die Saison sehr gut begonnen. Nach einem Unentschieden und 2 Siegen mit jeweils 6:0 haben sie die Tabellenführung in der Regionsliga übernommen. Die Herren 40 (MF Christopher Nordmeyer) hatten im 1. Spiel in der Nordliga den TC BW Salzhausen zu Gast. Im Gegensatz zu den Bissendorfern konnten die Gäste in Bestbesetzung antreten und siegten mit 7:2 eindeutig. Für die beiden Punkte sorgten Uli Makowka ( 7:6, 6:2 ) und Dag Oeing ( 2:6, 6:4 10:4 ). Erfreulich auch der Start der Herren 40 II ( MF Thomas Lingner ) die nach zwei Siegen die Tabelle in der Regionsklasse anführen. Auch die Herren 50 ( MF Frank Hilke ) belegen nach einem Unentschieden und einen Sieg zur Zeit Platz 1 in der Verbandsliga. Mit einem 5:1 Auswärtssieg beim SV Großburgwedel haben die Herren 50 II ( MF Hans Marten ) in der Regionsliga ebenfalls einen guten Start hingelegt. Die Herren 55 ( MF Rainer Haupt ) belegen nach einer Niederlage und zwei Unentschieden derzeit Platz 3 in der Regionsliga. Die 1. Damen Mannschaft ( MF Julia Grubitz ) erreichte im ersten Spiel in der Bezirksklasse gegen TC RW Barsinghausen II ein 3:3 und belegt den 2. Platz.
Das Clubhaus mit der Gastronomie ist geöffnet und versorgt die Mitglieder und Gäste unter Einhaltung der gültigen Hygieneregeln mit Speisen und Getränken. Die Jugendlichen starten mit den Punktspielen nach den Sommerferien. Auch in diesem Jahr werden beim TCB wieder die internen Clubmeisterschaften für Damen und Herren durchgeführt. Die Gruppenspiele finden vom 16. Juli bis 2. September statt. Die Finalspiele werden dann vom 4.-6. September durchgeführt.