Das Warten hat ein Ende

Blau-Gelb Elze steigt in die Kreisliga auf

(uk). Geschafft! Was nach einer überragenden Vorrunde von fast allen erwartet wurde ist eingetreten. Nach langen 15 Jahren, in denen der Wiederaufstieg oftmals nur um Haaresbreite verpasst wurde, kehren die Fußballer der Sportgemeinschaft Blau-Gelb Elze in die Kreisliga zurück. Nach dem 1:0 beim TSV Mühlenfeld sind die Blau-Gelben von keinem Verfolger mehr einzuholen und haben sich bereits vier Spieltage vor Saisonende den Meistertitel der 1. Kreisklasse, Staffel 2 gesichert. Das goldene Tor in Mühlenfeld erzielte André Billerbeck schon nach einer Viertelstunde. Nach Worten von Elzes Spartenleiter Helmer Hartmann ein verdienter Sieg gegen einen zwar bemühten, aber harmlosen Gegner, der die Elzer nie ernsthaft in Bedrängnis zu bringen vermochte. Nach diesem Erfolg werden die letzten vier Spiele zum Schaulaufen des überlegenen Staffelmeisters. Am diesem Sonntag erwartet die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke um 15 Uhr den Tabellenfünften TSV Otternhagen. Blau-Gelb: Talke - Billerbeck, Spangenberg, Schulze - Behnke, Göhler, Zöllner (ab 80. Minute Voltmer), Miller (ab 70. Minute Döring), Goltermann, Unterhalt - Boschen (ab 88. Minute Klagges).