Der Klassenerhalt rückt in weite Ferne

MTV-Damen verlieren zum Restrundenauftakt in Oldesloe

(sb). Der Klassenverbleib rückt für die Zweitliga-Fußballdamen des Mellendorfer TV in immer weitere Ferne. Zum Auftakt der Restrunde am vergangenen Sonntag verlor die Elf von Trainer Lutz Koch mit der Auswärtspartie beim FFC Oldesloe eine Begegnung, die der Coach zuvor als Schicksalsspiel deklariert hatte. Bereits nach einer halben Stunde lagen die Mellendorferinnen in Schleswig-Holstein mit 0:2 zurück; den Schlusspunkt setzten die Gastgeberinnen zehn Minuten vor dem Ende. Mit nur vier Zählern aus 13 Begegnungen befindet sich der MTV inzwischen abgeschlagen am Tabellenende. Bei elf Niederlagen stehen lediglich ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite, während die Tordifferenz mit 14 zu 72 Treffern einen neuen Tiefpunkt erreicht hat. Der Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen beträgt inzwischen elf Punkte. Am kommenden Sonntag empfangen die MTV-Damen mit den BV Cloppenburg einen alten Bekannten aus Regionalligazeiten. Das Hinspiel gegen den Tabellendritten ging
aus Mellendorfer Sicht mit 1:7 verloren. Den Treffer erzielte damals Kristina Gluth. Anstoß des ersten Heimspiels im Jahr 2012 ist am kommenden Sonntag um 14 Uhr im Wedemark-Stadion.