Die Sensation ist perfekt

A-Jugend der JSG Wedemark im Pokalfinale

Die Sensation ist perfekt! Die in diesem Jahr erstmals angetretene A Jugend der JSG Wedemark erreicht mit einem deutlichen 5:1 über Niedersachsen Döhren das Finale im Kreispokal. Der eine Spielklasse höher spielende Gegner ging 1:0 in Führung, aber die Jungs von Trainer Michael Schütz behielten einen kühlen Kopf und glichen noch vor der Halbzeit durch Jannik Meyerhoff aus. Der Jubel der mehr als 100 Zuschauer war riesig und puschte die Mannschaft noch einmal richtig zur 2. Halbzeit. Der eingewechselte Jendrik Axt erzielte erst die wichtige 2:1 Führung und dann auch noch die Tore zum 4:1 und 5:1. Mit dem 2:1 war der Widerstand gebrochen und die JSG bestimmte das Spiel. Die wenigen Konter der Gäste wurden souverän unterbunden. Das 3:1 ging auf die Kappe von Robin Grotzke. Das so erreichte Finale findet am 21. Juni um 16.30 Uhr auf der Anlage von Hannover 74 (An der Graft, 30419 Hannover ) statt. Ein spontan geplanter Autokorso wird die Mannschaft begleiten. Es werden also wie immer viele Zuschauer aus der Wedemark die Mannschaft unterstützen. Die Mannschaft hat auch die Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga erreicht. Ein detaillierter Bericht dazu folgt in Kürze.