Eisbären Berlin und ESC Wedemark kooperieren

Wedemark.„Das war mit Sicherheit das wichtigste Gespräch unserer wenn auch erst kurzen Vereinsgeschichte“, so Chefcoach Fiete Bögelsack und der Vorsitzende des ESC Wedemark. Am Freitag hatten Bögelsack und Haselbacher in einem mehrstündigen Gespräch mit Sportdirektor Steffen Ziesche von den Eisbären Berlin die Grundzüge der Zusammenarbeit, zwischen den „ESC Wedemark Scorpions“ und dem vielfachen Deutschen Eishockeymeister „Eisbären Berlin“, vereinbart. „Diese Zusammenarbeit ist für unsere Jugend- und Nachwuchsarbeit nicht hoch genug einzuschätzen“, so Vorsitzender Jochen Haselbacher, der von dem Gespräch im Berliner Sportforum auch wegen der guten Atmos-phäre außerordentlich angetan war. „Dass diese Kooperation zustande gekommen ist, verdanken wir auch den nach wie vor hervorragenden Kontakten die Fiete Bögelsack, der selbst fast zwei Jahrzehnte in Berlin Eishockey gespielt hat, zu allen wichtigen Entscheidern bei den Eisbären Berlin hat“, so Haselbacher am Montag. Weitere Einzelheiten zu dieser Vereinbarung wollen Bögelsack und Haselbacher auf der am 4. Mai in der Hockeyzentrale – Ice House stattfindenden Jahreshauptversammlung des ESC Wedemark bekannt geben.