Elzer F-Jugend freut sich über neue Bälle

Die 2. F-Jugend von BG Elze. Hinten von links: Andy Holz, Carola Bruns, Reemt Bartels. Vorne von links: Philipp Seifert, Jordi Wendel, Maurice Spitzer, Thore Gudehus, Henri Brüggebors, Thees, Caspar Pries.

Drei Siege und zwei Niederlagen sind gute Bilanz

(uk). Der Ball ist rund. Das gilt auch Für die 2. F-Jugend der Sportgemeinschaft Blau-Gelb Elze. Das Team, das vornehmlich aus Spielern des Jahrgangs 2005 besteht, tritt in der 2. Kreisklasse gegen das runde Leder, muss dort hauptsächlich gegen Mannschaften älteren Jahrgangs antreten und hat sich dabei beachtlich aus der Affäre gezogen. Drei Siege und zwei Niederlagen stehen in der Hauptrunde B bisher zu Buche. An diesem Sonnabend folgt um 11 Uhr das letzte Saisonspiel gegen den MTV Meyenfeld. Seit Kurzem dürfen sich die Nachwuchskicker über neue Spielgeräte freuen. Die Mannschaft der Trainer Andy Holz und Reemt Bartels wurde von Carola Bruns, die seit wenigen Wochen in Wennebostel im Unternehmercampus ihre Haushaltsscheune mit Lagerverkauf von Markenhaushaltsgeräten zu günstigen Preisen betreibt (immer donnerstags von 9 - 13 und 15 - 18 Uhr), mit einem Satz neuer Fußbälle ausgestattet. Zur Mannschaft gehören: Henri Brüggebors, Damien Dösselmann, Tomm Erler, Thore Gudehus, Fynn Gutzler, Piet Meine, Yannik Neumann, Caspar Pries, Philipp Seifert, Maurice Spitzer, Jordi Wendel, Leon, Samuel, Thees.