Elzer Fußballer führen die Tabelle an

In Meisterschaft und Pokal erfolgreich

Die Fußballer der Sportgemeinschaft Blau-Gelb Elze haben der 1.Kreisklasse, Staffel 2 bis zur Winterpause eindrucksvoll ihren Stempel aufgedrückt. Von ihren 13 Spielen haben sie 11 gewonnen und lediglich ein Mal verloren (1:2 in Mardorf). Die erreichten 34 Punkte bedeuten einen Vorsprung von sieben Zählern auf den SV Scharrel auf Platz drei (bei einem Spiel weniger). Die 50 geschossenen Tore sind ebenso Bestwert der Klasse wie die lediglich 12 Gegentore. Wenn es um das Thema Aufstieg geht, geben sich Trainer Bernd Eicke und Spartenleiter Helmer Hartmann zwar dennoch betont zurückhaltend, doch auch wenn die Elzer nur noch vier Heimspiele haben (bei sieben Auswärtsbegegnungen) wäre alles andere als der Sprung in die Kreisliga schon eine Enttäuschung. Zur Vorbereitung auf den weiteren Saisonverlauf treten die Blau-Gelben an diesem Sonntag um 14.30 Uhr beim MTV Mellendorf an und empfangen am Sonnabend 26.02. um 14.30 den SV Resse. Am 06.03. geht es dann beim MTV Engelbostel/Schulenburg II in einem Nachholspiel wieder um Punkte (12.30 Uhr). Im Kreispokal sind die Elzer im Übrigen auch noch vertreten. Im Viertelfinale sind sie am 13.03. um 15 Uhr beim SC Niedernstöcken zu Gast. Im Saisonverlauf kamen folgende 17 Spieler, von denen nicht weniger als 13 bereits in der Jugend für Blau-Gelb aktiv waren, zum Einsatz (in Klammern Spiele/Tore): Torhüter René Talke (13/-), Henrik Behnke (11/2), André Billerbeck (6/1), Benjamin Boschen (13/15), Christian Göhler (13/1), Torben Goltermann (12/-), Sven Fiebig (1/-), Max Jennert (4/-), Erik Kappel (12/9), Nico Klagges (10/-), Dennis Miller (13/5), Carsten Schulze (12/-), Bastian Spangenberg (11/-), Asmus Thomsen (6/-), Arne Unterhalt (12/5), Henrik Voltmer (12/2) und Pascal Zöllner 13/10).