Elzer im Spitzenspiel siegreich

Vorsprung für die Blau-Gelben jetzt auf Platz zwei ausgebaut

(uk). Die Elzer Fußballer haben einen weiteren großen Schritt Richtung Kreisligaaufstieg getan. Die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke gewann das Spitzenspiel der 1. Kreisklasse, Staffel 2 beim Tabellenzweiten Wacker Osterwald mit 3:2 und baute die Tabellenführung damit wieder aus. Nach Aussage von Elzes Spartenleiter Helmer Hartmann „ein hart erarbeiteter und letztlich verdienter Sieg“. Osterwald begann zwar stark, doch nach gut einer Viertelstunde bekamen die Elzer die Partie zusehends unter Kontrolle. Ausdruck dessen waren die beiden Treffer durch Benjamin Boschen (27. Minute) und Thorben Goltermann (39. Minute). Nach dem Seitenwechsel wurden die Blau-Gelben zunächst kalt erwischt, als Osterwald per Freistoß auf 1:2 verkürzen konnte (47. Minute). Doch erneut Benjamin Boschen stellte nur wenig später den alten Abstand wieder her (51. Minute). Nach dem erneuten Anschlusstreffer der Gastgeber (74. Minute) ließen sich die Elzer etwas zu sehr in die Defensive drängen, doch mit etwas Glück und Geschick brachten sie den knappen Vorsprung über die Zeit. Am kommenden Sonntag sind die Blau-Gelben beim Tabellendritten SV Scharrel zu Gast, der nach seinem 5:2 in Stelingen weiter acht Punkte hinter den Elzern auf Platz drei rangiert. Blau-Gelb: Talke - Voltmer, Spangenberg, Billerbeck - Behnke (ab 65. Minute Schulze), Göhler, Zöllner, Goltermann (ab 72. Minute Kappel) Miller - Boschen, Unterhalt.