Elzer verlieren erneut deutlich

Abstand zur Tabellenspitze wird größer

(uk). Wenige Tage nach dem erneuten Einzug ins Pokalhalbfinale haben die Elzer Fußballer die zweite derbe Punktspielniederlage in Folge kassiert. Im Spitzenspiel beim SV Scharrel gab es eine zumindest in der Deutlichkeit nicht erwartete 2:5-Pleite. Dabei hatte die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke nach einem frühen Rückstand (Florian Clausing, 5. Minute) nach Treffern von Erik Kappel (33. Minute) und Arne Unterhalt (35. Minute) sogar zeitweise in Führung gelegen. Doch die Gastgeber erzielten noch vor der Pause den Ausgleich (Julian Homann, 38. Minute) und starteten nach dem Seitenwechsel richtig durch. Zweimal Sven Homann (63. und 70. Minute) sowie der eingewechselte Marcel Pagga versetzten den Blau-Gelben drei empfindliche Tiefschläge zum 5:2-Endstand. Durch die Niederlage rutschten die Elzer auf Rang vier ab und haben plötzlich sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer MTV Engelbostel/Schulenburg, der allerdings ein Spiel mehr ausgetragen hat. Am kommenden Sonntag erwartet sie zu Hause gegen den Tabellenfünften Wacker Neustadt erneut eine anspruchsvolle Aufgabe (15 Uhr). Blau-Gelb: Talke - Behnke, Zöllner, Billerbeck (ab 67. Minute Boschen), Thomsen - Goltermann, Miller (ab 77. Minute Benning), Kappel, Zschätzsch, Unterhalt - Schulz (ab 67. Minute Klagges).