Enrico Salvarani bleibt ein Scorpion

Enrico Salvarani wird die Scorpions weiterhin unterstützen. Foto: Holger Bormann
„Enrico hat in seiner ersten Saison bei den Scorpions überzeugt und einen großen Schritt nach vorn gemacht“, so Coach Dieter Reiss und Sportchef Eric Haselbacher übereinstimmend bei Bekanntgabe der Weiterverpflichtung des 20-Jährigen. Salvarani hat in 14 Hauptrunden-Einsätzen in der vergangenen Saison einen Gegentorschnitt von 2,71 pro Spiel und eine Fangquote von 90,6 Prozent erzielt. Salvarani, der auch in Zukunft die Nummer 29 tragen wird, hat seine Torwartausbildung in der, in Deutschland zu den Top Ausbildungsadressen zählenden, Mannheimer Torwartschule erfahren. Mit den Jungadlern hat er viermal die Deutsche DNL-Meisterschaft erreicht. Die Scorpions freuen sich sehr auf die kommende Saison mit Enrico und sind sicher, dass er auf seinen Weg nach oben einen weiteren Schritt gehen wird.