Erfolgreiche Woche der Tischtennisspieler des MTV

Mit drei Siegen und einer Niederlage beendeten die Tischtennisspieler vom MTV Mellendorf diese Woche. Die Damenmannschaft besiegte in der Kreisliga in der Aufstellung E. Schmidt, B. Dohrmann, J. Göhtel und Grimmelt die Damen vom TTC Eltze mit 7:2. Somit sind sie nach zwei Niederlagen in Folge wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt.
Bei der Staffelsitzung in Misburg wurde Richert noch belächelt, als er sagte, dass seine Mannschaft auch endlich ein Spiel gewinnen wollte. Denn mit 1:17 Punkten stand für die anderen schon Mellendorf als erster Absteiger fest. Aber mittlerweile ist ihnen das Lachen vergangen. Denn die Mellendorfer konnten von den ersten sechs Punktspielen fünf gewinnen, und hat mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Zuletzt siegten sie gegen Vinnhorst mit 9:7.
Die Siege kamen dadurch zustande,weil die Mellendorfer endlich die richtigen Doppelpaarungen gefunden haben. So wurden auch in Vinnhorst wieder drei Doppel gewonnen. Dies war schon der Grundstein für den 9:7-Erfolg. Die weiteren Zähler zum Erfolg steuerten mit zwei Siegen Richert sowie mit einem Einzelsieg König, Martin, Heinze und Evensen bei.
Die dritte Herrenmannschaft hatte den TSV Wettmar als Tabellenführer zu Gast. Was die Wettmarer klar mit 9:0 für sich entscheiden konnten. Die Mannschaft um Woischnek hat es aber auch schwer, weil sie zwei Langzeitverletze hat.
Die vierte Herrenmannschaft gewann gegen Sparta Langenahgen mit 9:4. Damit bleiben sie auf einem Mittelplatz in der Tabelle.