Erstes Holzpferdturnier des RVC voller Erfolg

Die Nachwuchsgruppe des RVC erkämpfte sich die Wedemark-Trophy.

RVC Wedemark im Turnclub Bissendorf lud Voltigierer ein

In der Mehrzweckhalle in Bissendorf fand das erste Holzpferdturnier des RVC Wedemark im Turnclub Bissendorf statt. Rund 200 Teilnehmer aus dem Bezirk Hannover sowie aus Goslar und Ebsdorf waren der Einladung der Wedemärker Voltigierer gefolgt und nach Bissendorf gereist. Begonnen wurde um 11 Uhr mit zwei Abteilungen aus dem Nachwuchsbereich, danach traten die Turniergruppen der Klasse A, L und M an. Die Väter-Voltigiergruppe des RVC Wedemark ging als letzte Gruppe in der Prüfung „wilde Kerle“ an den Start und brachte die randvolle Halle mit ihrer James-Bond-Darbietung zum Überkochen, die 5 Herren wurden mit einem nicht enden wollenden tobenden Applaus und dem 1. Platz belohnt.
Das Turnier wurde über den Sparkassen-Sportfond maßgeblich gefördert, das stabile Holzpferd, nebst extra angefertigtem Bock-Gurt konnte aus den Mitteln des Sportfonds angeschafft werden. Frau Weikum und Herr Jacobs von der Sparkasse in Bissendorf überreichten an diesem Nachmittag die „Wedemark-Trophy“ eine besondere Auszeichnung , welche im Rahmen des Voltigierturnieres vergeben wurde. Die Wedemark-Trophy für den Nachwuchsbereich ging an die Gruppe vom RVC Wedemark (Team III) und die Trophy für die Turniergruppen erhielt die A-Gruppe des RV Hohenhameln. Die Voltigierer fühlten sich sichtlich wohl in der Mehrzweckhalle mit angrenzender Cafeteria. Die Räumlichkeiten eignen sich fantastisch für die Ausrichtung eines derartigen Turnieres und der RVC möchte auch 2014 diese Veranstaltung gerne wieder durchführen.
Weitere Ergebnisse aus der Region:
Nachwuchs 1. Abteilung: 4. Platz: RVC Wedemark Küken, 5. Platz Schule Unter den Eichen
Nachwuchs 2. Abteilung: 3. Platz: RVC Wedemark III
A-Gruppen: 3.Platz RVC Wedemark II, 4. Platz Neuwarmbüchen I
L-Gruppen: 5.Platz RVC Wedemark I, 6. Platz Großburgwedel II
M-Gruppen: 2. Platz Großburgwedel I
Wilde Kerle: 1. Platz RVC Wedemark/Väter