ESC Wedemark Scorpions besiegen REV Bremerhaven mit 10:7

Die Knabenmannschaft der ESC Wedemark Scorpions steht auf Platz der Niedersachsenliga.
Zweites Spiel, zweiter Sieg. Mit 10:7 hat die Knabenmannschaft des ESC Wedemark Scorpions am Sonntag den REV Bremerhaven im Ice-House besiegt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die Wedemärker immer besser ins Spiel und siegten letztendlich hochverdient mit 10:7 (2:4 / 3:2 / 5:1).
Nach dem Auftaktsieg vor einer Woche gegen die Hannover Indians mit 8:2 steht dasTeam von Coach Fiete Bögelsack jetzt mit 6:0 Punkten und 18:8 Toren auf Platz zwei der Niedersachsenliga.
Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung, des gerade in die Niedersachsenliga aufgestiegenen Teams ragten Basti Schirmacher und Jan Udo Erdmann, die noch am frühen Sonntagvormittag an einer Auswahlmaßnahme des Niedersächsischen Eissportverbandes in Hannover teilgenommen hatten, hervor.
Am kommenden Sonnabend, 22. Oktober, um 7.30 Uhr findet das nächste Spiel dieser ESC Wedemark Scorpions Knabenmannschaft gegen die Hamburg Crocodiles im Hockeyzentrale Ice-House teil.