F-Jugend bleibt ungeschlagen

Brelingens Keeper Julian hielt alles, was auf seinen Kasten kam.

Helstorf kam Zuhause mit 7:1 unter die Räder

Auch im ersten Spiel der Rückrunde gegen den SV Helstorf bleibt die
Brelinger F-Jugend weiter in ihrer Erfolgsspur. Bereits in der dritten Minute
gelang Leon nach einem Doppelpass mit David-Lasse der schnelle
Führungstreffer zum 1:0. Doch erstaunlicher Weise drehte Helstorf danach
auf, die Mannschaft gegen die Brelingen 14:0 in der Vorrunde siegte war
nicht wieder zu erkennen und machte richtig Druck, so dass Brelingen einer
heftigen Defensivarbeit ausgesetzt war und Helstorf mehrfach vor dem
Ausgleich stand. Aber Brelingens Keeper Julian hielt alles was auf seinen
Kasten kam und selbst einen Strafstoß parierte Brelingens Keeper mit seinem
Killerinstinkt. Dann brachte ein tolles Tor in der 18. Minute durch
David-Lasse das erlösende 2:0 für Brelingen.
In der zweiten Spielhälfte bauten die Helstorfer zunehmend ab und mit einem Abstauber Tor erzielte abermals David-Lasse das 3:0. In der 27. Minute erhöhte David-Lasse nach einem Traumpass von Leon zum 4:0. Minuten später zappelte der Ball wieder im Helstorfer Tornetz - nach einem super Zuspiel von David-Lasse auf Leon stand es 5:0. In der 38. Minute konnten die Brelinger erneut jubeln - das 6:0 fiel durch den stark spielenden Finn. Nach einem tollen Solo des kleinsten Spielers der Helstorfer gelang dem Gastverein der verdiente Anschlusstreffer. Den Schlusspunkt in der Torreichen Partie setzten wiederum die Brelinger, David-Lasse erzielte das 7:1.