Fußballschnuppertraining für Mädchen

21 Mädchen zwischen sieben und 13 Jahren folgtem dem Aufruf des MTV-Jugendleiters Bodo Müller und der C-Jugendtrainerin Syrina Kokott und hatten viel Spaß am Schnuppertraining. Foto: A. Wiese

MTV warb am letzten Ferientag intensiv für Kickerinnen-Nachwuchs

Mellendorf (awi). Ein so aktiver Verein wie der Mellendorfer Turnverein kann immer Nachwuchs gebrauchen, insbesondere auch, wenn es um den Mädchenfußball geht. Und so luden Jugendleiter Bodo Müller und C-Jugendtrainerin Syrina Kokott am Mittwoch, dem letzten Tag der Osterferien, zum Schnuppertraining für Mädchen auf den MTV-Platz an der Hermann-Löns-Straße ein. 21 Mädchen zwischen sieben und 13 Jahren aus der ganzen Wedemark folgten der Aufforderung und übten einen Vormittag lang Ballannahme, Ballmitnahme, Torwarttraining, Zusammenspiel, einfache und Doppelpässe und vieles mehr. „Wir haben hier beim MTV alle Altersgruppen des Mädchenfußballs, von U 10 bis U 16“, erklärte Bodo Müller. Die Mädchen, die Lust bekommen haben, werden in die Mannschaften ihrer entsprechenden Altersgruppen integriert. „Wir haben keinen Mangel an Spielerinnen an sich, wir haben in allen Klassen spielfähige Mannschaften am Start“, so Müller, doch sei der MTV natürlich immer auf der Suche nach Mädchen, die Lust und Talent zum Fußball hätten. Wer am Mittwoch nicht dabei war, aber trotzdem Lust bekommen hat, meldet sich ganz unverbindlich bei C-Jugendtrainiern Syrina Kokott unter Telefon (01 72) 7 10 70 31.