Gelungener Saisonabschluss der B-Junioren des Mellendorfer TV

Die Mannschaft nach Übergabe der Medaillen und eines Pokals.
Nach einer langen Saison mit dem Erreichen der Vize-Meisterschaft in der Kreisliga und des Halbfinales im Kreispokal ging es zum Abschluss für die 16 Spieler um Trainer Bernd Fischer am ersten Juniwochenende in den hohen Norden. Abfahrt war am Mittwoch mit drei Betreuern und Kleinbussen. Ziel war mit dem „Norhalne-Cup“ ein International besetztes Jugendfußballturnier, welches bei Aarborg (Dänemark) ausgetragen wurde. Die Mellendorfer B-Junioren belegten nach starken Spielen an zwei Vorrundenspieltagen den dritten Platz in ihrer Gruppe. Im Halbfinale verlor man dann allerdings unglücklich, nach überlegen geführten Spiel, im Elfmeterschießen. Insgesamt wurde das Turnier nach drei Spieltagen auf dem siebten Platz beendet. Ein gutes Ergebnis bei einen sehr gut besetzten Turnier gegen fast ausnahmelos Mannschaften älterer Jahrgänge. Doch auch der Spaßfaktor kam natürlich nicht zu kurz. Nach Strandbesuchen bei sonnigsten Wetter mit viel Bratwürstchen vom Grill, nach diversen Spielen bis tief in den Abend hinein, nach Nächten mit wenig Schlaf wurde am Sonnabend, im Anschluss des Turnieres, der Heimweg angetreten. Ein gelungener Saisonabschluss fand somit sein Ende. Das Foto zeigt die Freude der Mannschaft über die gute Platzierung beim Turnier und es spiegelt vor allem den hervorragenden Teamgeist der Mannschaft über die gesamte Saison wieder.