Gute Beteiligung

27 Aktive kämpfen um Vereinsmeisterschaft

Insgesamt 27 aktive Tischtennisspieler konnte Spartenleiter Mario Wenzel zur Vereinsmeisterschaft begrüßen. Die Vereinsmeister wurden in der Jugend-, Damen- und Herrenklasse ausgespielt. Die großen Überraschungen blieben aus. Als einzige konnte Kathrin Becker ihren Vereinsmeistertitel verteidigen. Zweite wurde Sabine Block vor Edith Schmidt. Bei den Jugendlichen konnte Max Pecheroga seinen Titel nicht verteidigen. Er musste sich von Simon Wächter knapp geschlagen geben. Dritter wurde Tibor Scheu. Bei den Herren konnte sich in einem spannenden Finale Jörg Weißer gegen Jörg Schramm durchsetzen. Zu einem überraschenden Spiel kam es um Platz drei. Denn der Spieler Bernd Fischer aus der 3. Herrenmannschaft konnte sich bis ins Halbfinale durchkämpfen, verlor dann aber gegen den neuen Vereinsmeister. Im Spiel um Platz drei führte er schon mit 2:1-Sätzen gegen Gerd Feldgiebel, verlor dann aber die nächsten beiden Sätze klar. Somit wurde Gerd Feldgiebel Dritter.