Herren 40 und 50 des TCB ungeschlagen aufgestiegen

Mannschaftsfoto der Herren 40: Christopher Nordmeyer (MF) (vorne, von links), Uli Makowka, Peter Palczewski und Christoph Hille (stehend), Michael Bethke, Christian Queck, Stefan Kruse, Timm Ohlendorf und Frank Hilke. Es fehlen: Thomas Tiroke, Dag Oeing, Uwe Matthäus und Michael Büsing.
Im letzten Punktspiel der Winterrunde mussten die ungeschlagenen Herren 40 des TC Bissendorf beim HC Horn Bremen antreten. Die Einzelspiele wurden souverän mit 3:1 gewonnen (Uli Makowka 6:3, 7:6; Christopher Nordmeyer (MF) 7:5, 6:0; Christoph Hille 6:7,1:6 und Thomas Tiroke 6:2, 6:0) Bei den anschließenden Doppeln trennte man sich 1:1. Mit dem 4:2-Sieg schließen die Herren 40 die Wintersaison ungeschlagen ab und sind mit 9:1 Punkten Tabellenerster. Der Aufstieg in die Nordliga ist somit perfekt. Nach dieser tollen Leistung strebt die Mannschaft um Christopher Nordmeyer auch für die Sommersaison 2019 den Aufstieg in die Nordliga an.
Auch die Herren 50 haben eine perfekte Wintersaison in der Bezirkliga hingelegt. Im letzten Punktspiel gegen den TV RW Ronnenberg ließen die Herren 50 dem Gegner keine Chance und haben eindeutig mit 6:0 gewonnen. In den Einzeln spielten Frank Hilke (MF) 6:4, 6:1; Wiegand Heine 6:0, 6:1; Michael Büsing 6:2, 6:0 und Jörg Frenzel 6:0, 6:1. Das Doppel 1 wurde mit 6:3, 6:0 und das Doppel 2 mit 6:2 und 6:3 gewonnen. Ungeschlagen sind die Herren 50 Tabellenerster mit 10:0 Punkten und können den Aufstieg in die Verbandsklasse feiern.


Mannschaftsfoto der Herren 40 ---Auf dem Foto von links nach rechts vorne: Christopher Nordmeyer (MF), Uli Makowka, Peter Palczewski und stehend: Christoph Hille, Michael Bethke, Christian Queck, Stefan Kruse, Timm Ohlendorf und Frank Hilke.
Es fehlen: Thomas Tiroke, Dag Oeing, Uwe Matthäus und Michael Büsing

Mannschaftsfoto der Herren 50  -- Auf dem Foto von links nach rechts: Michael Büsing, Frank Hilke ( MF ), Jörg Frenzel, Wiegand Heine und Ingo Zander