Jubel beim Heimturnier

Die von Robin Klerx (rechts) trainierten Mädchen C des MTV konnten sich auch gegen renommierte Gegner erfolgreich durchsetzen. Foto: MTV 

MTV-Hockey-Mädchen C erringen Turniersieg

Großer Jubel beim Heimturnier kürzlich in eigener Halle des Mellendorfer TV. Mit einer großartigen Leistung sicherten sich die Mädchen C gegen die starken Teams der Hockeyhochburgen Hannover und Braunschweig den Turniersieg. Los ging es mit einem 2:2 gegen Eintracht Braunschweig. Dabei waren die Braunschweiger nur durch Penaltys erfolgreich und konnten kein Feldtor erzielen. Auf diese Weise „warmgespielt“ ging es dann in die Party gegen Hannover 78, welche das Team von Trainer Robin Klerx mit zwei wunderbaren Toren klar für sich entscheiden konnte. Der „Krimi des Tages“ dann im letzten Spiel gegen den DTV Hannover. Mit dem goldenen Tor in der letzten Spielminute sicherten sich die C Mädchen unter großem Jubel Platz 1. „Wir haben taktisch hervorragend gespielt und die Mädels haben grandiose Tore erzielt“, bilanzierte ein restlos zufriedener Trainer Robin Klerx nach der Siegerehrung. „Der Sieg ist insgesamt gar nicht hoch genug zu bewerten, zumal der Altersschnitt der gegnerischen Teams ein bis zwei Jahre höher war.“ so Klerx weiter. Ein weiterer Beweis für die tolle Nachwuchsarbeit der Hockeysparte des MTV. Interessierte sind jederzeit zum „Schnuppern“ bei den Trainings willkommen. Alle Infos zu Trainingszeiten und Ansprechpartnern finden sich auf der Webseite des MTV unter www.mellendorfer-tv.de.