Keno Voss holt Titel in die Wedemark

Der stolze Keno Voss mit seiner Medaille.

Judo-Bezirksmeisterschaft der Altersgruppe U10

Am letzten Sonnabend fand in der Sporthalle der Albert-Einstein- Schule in Laatzen, die
Bezirkseinzelmeisterschaft der Mädchen und Jungen in der Altersgruppe U10 statt.
Keno Voss, der für den Mellendorfer TV antrat und sich einem guten zweiten Platz bei der Regionseinzelmeisterschaft qualifiziert hatte, traf in der Gewichtsklasse bis 28,2 Kilogramm insgesamt auf drei Gegner. Gut motiviert, aber auch nervös, trat er gegen Omari Soltani vom VfL Grasdorf auf die Matte. Dieser war stark und drang Keno von der Wettkampffläche, worauf er eine Strafe bekam und Omari mit einem Punkt in Führung ging. Nach diesem Fehler änderte er seine Taktik und ging mit zwei Wurftechniken und einer Haltegrifftechnik, welche mit einem Ippon belohnt wurde in Führung und entschied den Kampf mit 9:1 für sich.
Beim zweiten Kampf war Keno fokussierter und bezwang Lennox Meyer vom Tkj Sarstedt, klar mit einem perfekten Wurf und anschließendem Haltegriff, welche jeweils mit Ippon und damit fünf Punkte gewertet wurden und beendete den Kampf frühzeitig mit 10:0.
Luis Sopek vom VfL Grasdorf, welcher auch zwei Kämpfe gewonnen hatte, stand nun Keno Voss im Finale gegenüber. Der Kämpfer aus Grasdorf dominierte die erste Hälfte des Kampfes und hatte gute Wurfansätze, woraus sich Keno knapp retten konnte. Durch motivierende Zurufe seiner Mutter und seines Trainers, nahm Keno seine letzten Kräfte zusammen und warf Luis mit einem Tai-otoshi auf die Matte, wofür er ein Ippon und damit fünf Punkte bekam, worauf Keno sofort in einen Haltegriff über ging und Luis solange hielt, bis der Kampfrichter mit einem Ippon und damit wieder fünf Punkte wertete und damit den Kampf frühzeitig mit 10:0 für Keno beendete. Nach dieser Leistung wurde, bei der Siegerehrung, Keno Voss die Goldmedaille umgehängt, der sich nun Bezirkseinzelmeister in der Altersklasse U10 in der Gewichtsklasse bis 28,2 Kilogramm nennen darf.