Klarer Sieg gegen SC Garbsen

Elzer haben Niederlagen gut verkraftet

(uk). Nach der ersten Punktspielniederlage nach 18 Spielen (3:4 in Horst) und dem Pokalaus unter der Woche in Lehrte (4:6 nach Elfmeterschießen) haben die Fußballer von Blau-Gelb Elze wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Im Heimspiel gegen den SC Garbsen landete die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke einen klaren 5:0-Erfolg. Bei dem letztlich ungefährdeten Sieg, lediglich in der ers-ten halben Stunde leisteten die Gäste ernsthaften Widerstand, trugen sich fünf verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Arne Unterhalt erzielte die 1:0-Pausenführung (41. Minute). Nach dem Seitenwechsel trafen gegen einen konditionell immer mehr nachlassenden Gegner Asmus Thomsen (71. Minute), Pascal Zöllner (75. Minute), Dennis Stetzkowski (83. Minute) und Benjamin Boschen (86. Minute). Angesichts vieler weiterer erstklassiger Möglichkeiten war ein weitaus höherer Erfolg möglich. Die mangelnde Chancenverwertung war denn auch das einzige, das Elzes Spartenleiter Helmer Hartmann nach dem Spiel zu bemängeln hatte. In der Tabelle belegen die Elzer mit zehn Punkten aus fünf Spielen zurzeit Platz 5. Am kommenden Sonntag sind sie um 15 Uhr beim Tabellenneunten TSV Kolenfeld, der zuletzt beim noch verlustpunktfreien SV Germania Helstorf mit 0:2 unterlag, zu Gast. Blau-Gelb: Sobkowski - Voltmer, Spangenberg, Klagges - Thomsen, Behnke (ab 73. Minute Stetzkowski), Zöllner, Kappel, Goltermann, Unterhalt - Boschen.